Solarpark Gammertingen

Solarpark Gammertingen
Musterabbildung

Aktueller Projektstand

Der Satzungsbeschluss für den Bebauungsplan des Solarparks Gammertingen wurde Ende Mai 2022 gefasst. Mit dem Bau kann voraussichtlich Anfang 2023 begonnen werden. Der Solarpark wird dann rechnerisch mehr Strom liefern, als alle 6.300 Einwohner der Stadt Gammertingen durchschnittlich heute verbrauchen. Im Solarpark ist auch ein Speicher vorgesehen, der tagsüber bis zu 25 % der erzeugten Energie speichern kann und in den Abend- und Nachtstunden abgeben kann.

Bei den nachfolgend dargestellten Emissionsdetails handelt es sich lediglich um eine Vorankündigung. Es besteht zum aktuellen Zeitpunkt keine Möglichkeit eine rechtsverbindliche Erklärung abzugeben. Zum jetzigen Zeitpunkt ist ausschließlich eine Registrierung als Interessent möglich.

Emissionsdetails

3,6 %
Verzinsung pro Jahr
5 Jahre
Laufzeit der Vermögensanlage
500.000 €
Gesamtvolumen
500 €
Mindestbeteiligung

Interessensbekundung

Sie möchten sich als Anwohner unverbindlich vormerken lassen, um die Möglichkeit zu haben, sich finanziell am Solarpark später zu beteiligen? Auf den nachfolgenden Button können Sie uns Ihre Kontaktdaten hinterlassen. Wir melden uns dann rechtzeitig, wenn das Beteiligungsverfahren startet. Die Beteiligung ist nur möglich, wenn Ihr Hauptwohnsitz in der Gemeinde ist, in welcher der Solarpark gebaut werden soll.

Interessensbekundung abgeschlossen

Weitere Projektinformationen

Musterabbildung
 
 

Technische Daten

  • Gesamtleistung: ca. 20 MWp
  • Ertrag p.a.: ca. 20 Mio. kWh
  • Anzahl Module: ca. 38.000
  • Versorgte Haushalte: ca. 5.000
  • CO2-Einsparpotential*: rd. 17.600 t/a

        * gegenüber der Stromproduktion aus Braunkohle

 
 
 

Standort

Der geplante Solarpark befindet sich ca. 8 km östlich der Stadt Gammertingen auf der Gemarkung Kettenacker.

Musterabbildung
 
 

Zeitplanung

  • Abschluss aller restlichen Genehmigungsverfahren bis Ende 2022.
  • Geplanter Baubeginn Anfang 2023 und Inbetriebnahme in 2023.
 

Thorben Graff

Projektkontakt